TONIGHT! New Native & Small Hours @ B72

show


New Native (Wien/Berlin):

Nach drei EPs („Twisting“, „Soul Cult“ [2015], „Swing Low“ [2016]), Tourneen und Shows mit Bands wie PIANOS BECOME THE TEETH, STORY SO FAR, SEAHAVEN oder SUPERHEAVEN, veröffentlicht das Quartett NEW NATIVE, das mittlerweile in Wien und Berlin beheimatet ist, endlich ihr Debütalbum „Asleep“ im kommenden Frühjahr über Midsummer Records (VÖ: 02.02.2018 Digital, 23.03.2018 Vinyl).

„Die Platte ist das Resultat einer langen Reise. Von Euphorie bis Frustration, von Konflikt bis Freundschaft. Von Twisting, über Soul Cult und Swing Low hin zu Asleep, das alle Aspekte unseres Lebens miteinander vereint“ – Michael Hanser (Gesang, Gitarre)

Wir freuen uns sie im Zuge ihrer Release-Tour bei uns begrüßen zu dürfen.

https://newnative.bandcamp.com/

Small Hours (Wr. Neustadt)

Small Hours ist eine 3-köpfige Punk/Hardcore-Band aus Wien gegründet im Frühling 2013. Inspiration holt man sich von diversen DIY-Punk Acts aus den 80ern sowie zeitgenössischen Genre-Seiltänzern wie Self Defense Family, Comadre oder Touché Amoré. Die meisten Songideen entstehen gemeinsam im Proberaum. Um dieses Gefühl so gut es geht einzufangen wurden die Songs allesamt live aufgenommen. Die neueste Veröffentlichung mit dem Namen “reconstruction” ist nicht nur eine Metapher für den Umgang mit Lebensaufgaben, Zweifeln, (geistiger) Gesundheit und natürlich Politik, sondern auch ein Statement gegen Rassismus, Sexismus, Homophobie, Belästigung, Gewalt oder andere Formen der Diskriminierung!

 


Sandlotkids (München)

Sandlotkids, gegründet im Sommer 2013, ihre Debüt-EP “I will wait here” erschien 2015 und fand mit ihren fünf melancholisch-melodischen Songs viele Fans unter FreundInnen von Emo, Indie-Punk oder Neo-Grunge. Nachdem sie sich bis vor kurzem eine etwa einjährige Auszeit nahmen, wird man Sandlotkids 2018 endlich wieder vermehrt live sehen können: Anfang Februar geht es für die Band aus München und Stuttgart zwei Wochen auf Mitteleuropa-Tour, mit New Native (Wien). Auch sind endlich neue Veröffentlichungen geplant, nachdem im Oktober 2017 bereits die 2-Track EP “Distractovision” erschien und unterstrich, worum es bei Sandlotkids geht: Ernsthafte, hymnische Rock-Songs, die sich zwischen 90s Alternative, Midwest emo und Grunge bewegen, dabei allerdings durchgehend frisch, zeitgemäß und eigenständig klingen und nicht lediglich erinnern wollen.

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Youtube